Fachkonferenz GeoBerlin 2015

Vom 4. bis 7. Oktober 2015 findet die GeoBerlin 2015 im Henry Ford Bau der FU Berlin statt. Neben einem umfangreichen Exkursions- und Vortragsprogramm findet auch eine Posterausstellung und Fachmesse statt. Geozon Science Media wurde mit der Durchführung des Messestandes der Deutschen Quartärgesellschaft (DEUQUA) beauftragt. Es werden Schwerpunktmäßig die Publikationsreihen des Fachverbandes vorgestellt, zum einen die "DEUQUA Excursions" sowie das "E&G Quaternary Science Journal". Wir freuen uns über Ihren Besuch!


Aus der Presseerklärung der Veranstalter:


Genau vor 100 Jahren hat der herausragende deutsche Geowissenschaftler Alfred Wegener, geborenen in Berlin, sein berühmtes Buch die “Entstehung der Kontinente und Ozeane” veröffentlicht.  Wegeners Hypothese wurde von seinen wissenschaftlichen Zwitgenossen abgelehnt.  Heute wissen wir, dass seine wegweisende Idee erst akzeptiert wurde, als die Puzzleteile der Plattentektonik in den späten sechziger Jahren zusammengefügt worden.  Wegeners Ideen waren ihrer Zeit 50 um Jahre voraus.


In unserer internationalen Konferenz „Dynamische Erde – von Alfred Wegener bis heute und in die Zukunft“ werden sich Geowissenschaftler aus aller Welt damit befassen, wie Wegeners Entdeckungen sich in die moderne  Erdsystemwissenschaft entwickelt hat. Dies schließt die Auswirkungen des Klimawandels auf die Erdoberfläche, und wie dieses System unser tägliches Leben beeinflusst, ein: wo Menschen leben, welchen Naturgefahren sie ausgesetzt sind, und wo wir unsere Rohstoffe finden.  Auf der Konferenz werden weltberühmte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen diese Themen darstellen.


 

800 Wissenschaftler aus der ganzen Welt werden an der Konferenz teilnehmen. Diese ist gleichzeitig die Jahrestagung der Deutschen Geologischen und Mineralogischen Gesellschaften. Die Konferenz wird die gesamte Breite der Geowissenschaften in der Region Berlin-Potsdam zeigen. Sie findet in der FU Berlin statt und wird vom GFZ Potsdam mit Beteiligung des Dachverbandes der Berlin Potsdamer Geowissenschaften Geo. X organisiert.
 

Öffentliche Veranstaltungen:

Sonntag 4. Oktober 15:00 Max Kade Auditorium im Henry-Ford-Bau der FU:  Der österreichische Geologe Kurt Stüwe wird zum ersten Mal seinen neuen Film „Unterwegs in Grönland: auf den Spuren von Alfred Wegener“ der Alfred Wegener Gedenkexpedition 2014 zeigen. Der weltberühmte Geologe Celâl Sengör aus Istanbul wird in einem lebhaften Bericht über die Wissenschaftsgeschichte erläutern, warum Wegeners Hypothese abgelehnt wurde. 

Mittwoch  7. Oktober 14:00 Uhr Max Kade Auditorium: “Faszination Alfred Wegener: Leben, Aktivitäten und wissenschaftliche Leistungen”. Beide Veranstaltungen sind auf Deutsch.


Weitere Informationen: www.geoberlin2015.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0